Atelier TK Thomas Kesseler Malerei, Zeichnung, Skulptur

KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen e.V.

KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen e.V.

Atelier TK Thomas Kesseler Malerei, Zeichnung, Skulptur

Neue Ausstellung in der Burg Lüdinghausen

Foto

Das KAKTuS Kunstteam lädt Sie ein, zu einem Rundgang durch das 

Atelier TK Thomas Kesseler

Malerei, Skulptur, Zeichnung

Der Künstler und Architekt Thomas Kesseler ist ein Visionär im Zusammenspiel von Malerei, Architektur und Skulptur im Sinne eines Gesamtkunstwerkes. In seinem Atelier findet  er den geistigen Ort für seine Inspiration. So wird er in seiner Ausstellung in der Burg Lüdinghausen, Situationen seiner Arbeit im Atelier in den Räumen des KAKTuS Kulturforums zeigen, die er während der Vernissage auch den Besuchern erläutern wird.

Alte wie aktuelle Werke, Farben und Details, Zeichnungen und Skizzen aus der Entstehung von Bildern und Skulpturen, wie auch die Materialien aus denen die Arbeiten entstehen, werden zu sehen sein.


 

Sein zentrales Thema ist die Farbe. Er benutzt reine Pigmente, die er mit Leim, Kasein oder Wachs bindet, um die ursprüngliche Leuchtkraft der Farbe zu erhalten. Seine monochromen Werke wirken wie Wände, die sich in weite, farbige Welten öffnen. Andere Werkreihen zeigen durch ihre rissige verschorfte Oberfläche eine plastische Ausdrucksweise.

Sein zweites Thema ist die Plastik. Kesselers meist kleine Bronzeskulpturen erschlagen nicht mit Maßen. Sie wirken zart und zerbrechlich und tragen die Spuren der Handfertigung fühlbar auf der Oberfläche. Vieles wird nicht zu Ende geführt.

Die Eigenschaft der Skulptur bleibt nur angedeutet.

So tritt die Farbkraft und Intensität der Bildes, die den Blick des Betrachters bannt,

oft in einen spannenden Dialog mit der filigranen Figuren.


Thomas Kesseler ist 1956 in Gelsenkirchen geboren. Nach seinem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf und der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, erhielt er den Förderpreis des Westfälischen Kunstvereins Münster und des Landes NRW. Mittlerweile ist  er Dozent an der Hochschule Ostwestfalen Lippe in Detmold für Farbe, Raum und künstlerische Gestaltung. Er lebt mit seiner Familie in Bad Hönningen.

Die Ausstellung wird gezeigt vom 19. März bis zum 23.April 2017  in der Burg Lüdinghausen, Amthaus 14 in 59348 Lüdinghausen

Sa., So. und an Feiertagen jeweils von 11 bis 17 Uhr.

Sie und Ihre Freunde sind herzlich zur Vernissage am Sonntag, dem 19. März 2017

um 11:00 Uhr in die KAKTuS-Ausstellungsräume der Burg Lüdinghausen

eingeladen