„… wir leben noch!“

KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen e.V.

KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen e.V.

„… wir leben noch!“

ein Theaterstück über die Zeit der Wiedertäufer in Münster

Foto

KAKTuS-Theater AG probt intensiv für die Aufführung„… wir leben noch!“

Die Vorbereitungen der KAKTuS Theater AG laufen schon seit mehr als einem Jahr.

Nun trafen sich die Schauspieler in ihren Kostümen, um sich vorzubereiten.

Am 31. August und 1. September jeweils um 19:30 soll ein Theaterstück über die Zeit der Wiedertäufer in Münster auf die Bühne im Innenhof der Burg Lüdinghausen gebracht werden.

Erich Kaltermann hat dieses an historische Begebenheiten angelehnte Stück verfasst, spielt selbst mit und ist der Regisseur der Laien-Truppe.

Thema ist die fatale – in manchen Regionen auch noch in unserer Zeit vorhandene- Verbindung von Religion und weltlichen Machtansprüchen.

Der von Ludger Hentrei dargestellte Zeitzeuge führt durch die Wirren im Münster der Zeit um 1530.

 

Die Bühnenbilder und Kostüme wurden von Christiane Heckelmann erstellt und beziehen als großartige Kulisse die Burg Lüdinghausen mit ein.

Musikalische Unterstützung bekommt die Schauspieltruppe vom Kirchenchor St. Ludger, der sowohl zeitgenössische Lieder wie „ Sturm auf Münster“ oder Luthers „Ein feste Burg ist unser Gott“als auch Lieder des Münsteraner Liedermachers Jörg Schniedermann singen wird.

Dazu gehört auch das titelgebende Lied:„Hört,hört! Wir leben noch!“

Wer an einem der Aufführungstermine teilnehmen möchte kann

die Karten im Bürgerbüro/ Rathaus, Borg 2

bei Lüdinghausen Marketing, Borg 4 und im Café Holtermann, Seppenrade, Kirchplatz 5 erhalten.

Erwachsene bezahlen 14,00 €,

Schüler/Studenten 8,00 € und Mitglieder des KAKTuS 11,00 €